VivaGeneration e.V.

 

 

 


 

Der Verein VivaGeneration wurde als Jugendstadt Berlin 2008 von Rosemarie Buchner initiert. Für Kinder und Jugendliche in Berlin sollte eine Jugendausbildungsstätte gegründet werden.


Das Projekt scheiterte weil kein geeignetes Gelände gefunden werden konnte. Der Verein wurde 2015 umbenannt in VivaGeneration e.V. und bekam in seiner Satzung zusätzlich den Zweck Flüchtlinge in den Heimatländern zu unterstützen.

Ein Projekt in Afrika ist beendet. Es wurde teilweise mit Crowdfunding finanziert. Nach einem Informationskurs bei der Schmitz-Hille-Foundation wird jetzt in der Türkei in einem christlichen Dorf bei einer Jugendausbildungsstätte ein Brunnen beantragt. Flüchtlinge aus Syrien und Rückkehrer aus Deutschland haben mit diesem Projekt eine Chance sich eine Zukunft, z.B. in der Landwirtschaft aufzubauen.

  


 

 

Vortrag Zaz.pdf
 


Faltblatt.pdf


  

VivaGeneration.org | info@VivaGeneration.org
UA-110802869-1